• elkebrunnerammann

Vata, der Ferrari unter den Dosha`s!


Ich bezeichne Vata gerne als Ferrari unter den Dosha`s, denn Vata bestimmt auch immer über Pitta und Kapha.

Ist Vata im Gleichgewicht, dann haben es Pitta und Kapha um einiges leichter im Gleichgewicht zu bleiben. Ist Vata aber erhöht, was in unseren Breitengraden meistens der Fall ist, dann ist es für Vata ein leichtes Spiel, Pitta und Kapha mit sich ins Ungleichgewicht zu manövrieren.

Deshalb ist es sehr wichtig, dass wir unser Vata immer gut ausbalancieren, dass es gar nicht so weit kommt.


Um das ganze leichter zu verstehen zähle ich noch die typischen Vata Merkmale auf:

* Schnell

* Trocken

* Kalt

* Leicht

* Fein oder subtil

* Beweglich

* Nicht-schleimig bzw. klar

* Rau


Wenn du ein Vata-Typ bist oder dein Vata, vielleicht durch eine Vata Störung aus der Balance geraten ist, dann ist für dich alles gut, was keine Vata-Merkmale hat.

Im Ayurveda wird immer alles, was zu viel ist, mit dem Gegenteil ausgeglichen.


Noch ein paar Tipps für Vata Konstitutionen:


* Regelmässigkeit

* Eine harmonische Umgebung

* Wärme

* Warme und befeuchtende Speisen

* Warme Getränke

* Regelmässiges Ölen, aussen und innen

* Keine kräftezehrenden Sportarten, sondern Yoga, Meditation, Pranayama, Wandern, Spaziergänge in

der Natur

* Speziell jetzt im Herbst, wenn der Wind arg bläst, den Kopf mit einer Kopfbedeckung schützen

6 Ansichten

PHONE:

+ 41 76 3791703
+ 43 699 10781281

INTERNET:

ayubalance.net

ayubalance@icloud.com

ADRESSE:

SOCIAL MEDIA:

AYURVEDA Praxis

Elke Brunner Ammann 

Walzenhauserstr. 75

CH 9434 Au

  • Instagram Social Icon
  • Facebook Social Icon

© COPYRIGHT 2019 ALL RIGHTS RESERVED. DESIGNED BY EBA